. .

M. Anjelais: Killing Butterflies

ab 14 Jahren
Chicken House bei Carlsen
16,99 €

von Katharina Lemling

 

Wie frei sind wir in unserem Tun, wie selbstbestimmt in unseren Entscheidungen? Gibt es ein Schicksal, einen vorgezeichneten Weg, dem wir folgen müssen? Was ist Freundschaft, was Liebe?
Diese Fragen und andere klingen mit, wenn uns die sechzehnjährige Sphinx in Killing Butterflies ihre Geschichte und die ihres Kindheitsfreundes Cadence erzählt. Schon von Geburt an sind die Schicksale der beiden Kinder eng miteinander verwoben und in den Köpfen ihrer Mütter sind sie, aller Unterschiede zum Trotz, von Anfang an füreinander bestimmt. Während Sphinx freundlich, aufgeschlossen, mitfühlend und unauffällig ist, steht der der charismatische, attraktive und extrem begabte Cadence stets im Mittelpunkt. Sphinx Vater ist der erste, der bei einem kleinen Vorfall die erschreckende Gefühlskälte des Jungen bemerkt. Dennoch kommen die beiden nicht voneinander los.

Das überwältigende Debüt einer Zwanzigjährigen über erste Liebe, Manipulation und das Erwachsenwerden lässt einem den Atem stocken und hallt noch lange nach.

 

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Nach oben!

Veranstaltungsvorschau

Hier finden Sie die Lesungsübersicht Herbst 2017 und das neue LehmCOOL Programm Herbst 2017.

Am 15. September liest Ursula Poznanski aus ihrem neuen Roman "Aquila"

mehr >>>

 

Empfehlungsaktion

Münchner Verlegerinnen und Verleger empfehlen "fremd"
mehr >>>



Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook