. .

Matthew Quick - Goodbye Bellmont

dtv
€ 16,95

ab ca. 13 Jahren

Eine Empfehlung von Katharina Lemling

 

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2016 in der Kategorie Jugendjury!

Matthew Quick
Goodbye Bellmont
dtv

Basketball bedeutet Finley alles. In seinem Verein in Bellmont gehört der wortkarge Junge zu den wenigen Weißen, die respektiert werden. Sein Ehrgeiz geht so weit, dass er sich jedes Jahr während der Spielzeit von seiner Freundin Erin trennt, um sich voll auf das Training konzentrieren können. Erin, die ein ebensolcher Basketball-Freak ist wie Finley und das mit Abstand begabteste Mädchen in ihrer Mannschaft, akzeptiert diese Maßnahme. Sie ist die einzige, die Finley wirklich kennt und versteht.
Finleys Traum vom Basketball beginnt in dem Moment zu wackeln, als das Basketballgenie Russ in der Stadt auftaucht. Der traumatisierte Jugendliche behauptet steif und fest, er heiße in Wahrheit Boy21 und sei nur zu Besuch auf der Erde; bald schon würde sein Vater kommen und ihn zurück auf seinen Heimatplaneten holen.
Nun hat der Trainer ausgerechnet Finley dazu auserkoren, sich mit Russ anzufreunden und ihn dazu zu bringen, wieder Basketball zu spielen – und das auf Finleys Spielposition und mit seiner Trikotnummer! Für Finley heißt das, sich entweder sein eigenes Grab als Spieler zu schaufeln oder den Anweisungen seines Trainers zuwider zu handeln.
Damit nicht genug, wird er auch noch in die Bandenkriege des Ortes hineingezogen und Erin schwer verletzt. Als alles ausweglos scheint, trifft Finley eine schwere Entscheidung… 
Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann, so sehr fiebert man mit dem Helden Finley, der sich so gar nicht heldenhaft fühlt und seiner großartigen Freundin Erin.

Ein Buch über sportlichen Ehrgeiz und die Leidenschaft für Basketball. Vor allem aber eine Geschichte über Freundschaft und Liebe, für die es nicht viele Worte braucht, aber Mut, ihr zu folgen.

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Nach oben!

Veranstaltungsvorschau

Hier finden Sie die Lesungsübersicht Herbst 2017 und das neue LehmCOOL Programm Herbst 2017.

Am 15. September liest Ursula Poznanski aus ihrem neuen Roman "Aquila"

mehr >>>

 

Empfehlungsaktion

Münchner Verlegerinnen und Verleger empfehlen "fremd"
mehr >>>



Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook