. .

York Hovest - Hundert Tage Tibet

National Geographic
45,- €

von Annette Geier

 

Im Jahr 2011 begleitete der Fotograf York Hovest den Dalai Lama während seines Deutschlandbesuchs. Bei dieser Begegnung gab er ihm das Versprechen, sein Land zu porträtieren. Nach einjähriger Vorbereitungszeit für diese fast unmögliche Expedition: 100 Tage Tibet – zu Fuß, mit dem Motorrad und dem Jeep. Immer wieder wagte er sich in schwer zugängliche, teils verbotene Gebiete. Das gelang nur mit Hilfe der Tibeter, die ihn voller Vertrauen an ihrem Leben teilhaben ließen. Der Fotograf begleitete sie zu geheimen Orten, erreichte bei minus 30°C eine Höhe von 6000 Metern, grenzwertig für Mensch und Fotoausrüstung. Es entstanden eindringliche Bilder der faszinierenden Landschaft und der Menschen. Ein aktuelles Porträt,das zeigt, dass man auch das Alte Tibet, wie wir es zu kennen meinen, immer noch finden kann.

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Nach oben!

Veranstaltungsvorschau

Hier finden Sie die Lesungsübersicht Herbst 2017 und das neue LehmCOOL Programm Herbst 2017.

 

Autorenlesung am Donnerstag,
den 26. Oktober, 20 Uhr:

Bachtyar Ali - Die Stadt der weißen Musiker, Unionsverlag

mehr >>>

 

Empfehlungsaktion

Münchner Verlegerinnen und Verleger empfehlen "fremd"
mehr >>>



Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook