. .

William Boyd - Die Fotografin

Berlin,
€ 24,00

Eine Empfehlung von Brigitte Giesler

 

William Boyd
Die Fotografin

Das spannende Leben der großen Fotografin Amory Clay. Geht es nach ihr, reichen vier wohlgewählte Adjektive aus, um jeden Menschen erschöpfend zu beschreiben. Was passte wohl zu ihr? Mutig, selbstbewusst, unüberlegt und stark.

Sie kennen die Pionierin der Fotokunst nicht? Kein Wunder, sie ist William Boyds neueste Erfindung.

Seine Inspirationsquelle für „die Fotografin“ sind echte Schnappschüsse von Unbekannten,  die er auf Flohmärkten und Auktionen erstanden hat und um die er seine erdachte Geschichte gesponnen hat. Wie schon vor 20 Jahren in „ Nat Tate“ versucht er den Leser Glauben zu machen, er lese über ein tatsächliches Leben. Virtuos erzählt William Boyd ein Frauenleben. Und wieder ist es ihm gelungen, seinen Roman so real wirken zu lassen.

William Boyd „zeitreist“ mit seiner Heldin, eine der ersten Pionierinnen der Fotokunst. Aufbruch, Umbruch, das sind Amory Clays Themen. 1908 geboren, wirft sie sich als junge Frau mutig ins Abenteuer um Profi-Fotografin zu werden. Im dekadenten Berlin der goldenen Zwanziger fotografiert sie Orgien und Prostituierte,  pendelt zwischen London und New York, als Kriegsfotografin erlebt sie Nazideutschland, fotografiert traumatisierte Soldaten in Vietnam. Spätfolgen der Kriege spiegeln sich in drei Männern, die ihr Leben bestimmen: ihr Vater, ihr Bruder und ihr Ehemann.

Das menschliche Befinden, „human condition“ ist das, was Boyds Feder wohl immer wieder antreibt. Boyd lässt seine Heldin Amory Clay als 70 jährige Resümee ziehen. Dabei kommt sie uns ganz nah und es ist eine von den Geschichten, in die wir eintauchen und uns wünschen, sie mögen nie zu Ende gehen.

 

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Nach oben!

Veranstaltungsvorschau

Hier finden Sie die Lesungsübersicht Herbst 2017 und das neue LehmCOOL Programm Herbst 2017.

 

Autorenlesung am Donnerstag,
den 26. Oktober, 20 Uhr:

Bachtyar Ali - Die Stadt der weißen Musiker, Unionsverlag

mehr >>>

 

Empfehlungsaktion

Münchner Verlegerinnen und Verleger empfehlen "fremd"
mehr >>>



Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook