. .

Empfehlungen von Katharina Lemling

Katharina Lemling bei Lehmkuhl >>


Lucy Cousins - Tock Tock Tock

Empfohlen ab 3 Jahren

Aladin 2015, Bilderbuch € 12,90

„Das Hacken ist des Spechtes Stolz“, spricht Vater Specht und entlässt seinen Sohn in die Welt, sich in dieser Tugend zu üben.

Das lässt sich dieser nicht zweimal sagen und legt gleich los: als erstes hackt er ein Loch in die Tür - das ist leichter als gedacht -, dann geht es munter in der Wohnung weiter. Nichts ist vor seinem Schnabel sicher, so begeistert ist er vom Hacken und so bemüht, seine Aufgabe gewissenhaft zu erledigen. Die Jacke ähnelt schon bald einem Sieb, auch Kanne, Socken und siebzehn kleine Ostereier müssen dran glauben und nicht einmal die „Manda-, Marga-, Nektarine“ sind vor dem Eifer des fleißigen kleinen Spechtes sicher.

Müde kehrt er schließlich nach getaner Arbeit nach Hause zurück. Und wird dort von seinem stolzen Vater mit einem dicken Lob ins Nest gebracht.

Dieses entzückende Bilderbuch begeistert auf verschiedene Weise: Die Geschichte in Reimform ist wie gemacht zum Vorlesen (und bald auch schon zum auswendig Mitsprechen, so sehr geht einem der Rhythmus ins Ohr). Unterstrichen wird sie von den zunehmend gelöcherten Seiten des Buches, dazu die plakativen farbenfrohen Zeichnungen – ein wahrer Augenschmaus!

Darüber hinaus eignet sich das Buch aber auch hervorragend als erstes Bildwörterbuch. Dank der Fülle an Gegenständen, die „gehackt“ werden, entsteht am Ende ein ganzer großer Haushalt (mit und ohne Löchern).

Ein riesengroßer Spaß für Groß und Klein!

Gleich zur Ansicht bestellen!


Uwe-Michael Gutzschhahn (Hrsg.) - Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundhering hin und her. Das dicke Buch vom Nonsens-Reim

Mit Illustrationen von Sabine Wilharm

Empfohlen ab 6 Jahren

cbj, 19,99 €

Gedichtsammlungen für Kinder gibt es einige, aber kaum eine ist dabei, die Kinder und Eltern so zum Lachen bringt wie der „Hinundhering“. Mit viel Sinn für Humor und einem feinen Gespür für literarische Qualität hat Uwe-Michael Gutzschhahn Verse bekannter und weniger bekannter Autoren zusammengestellt. Wir begegnen Erich Fried und Robert Gernhardt, laufen Hans Magnus Enzensberger über den Weg, streifen Lessing und Ringelnatz und erfreuen uns an Franz Hohler ebenso wie an Ror Wolf, Christian Spohn und vielen anderen mehr. Auch einige unbekannte Verfasser haben Platz in diesem genialen lyrischen Sammelsurium gefunden.

Kaum ein Thema bleibt unberührt, sei es nun das Rezept, wenn der Kühlschrank leer ist (Susan Kreller) oder die Flohjagd von Rainer Kirsch. Mascha Kaléko bringt es mit zwei Zeilen auf den Punkt: „(…) Wißt ihr, was „falsche“ Reime machen, wenn sie sich ansehn? Nun, sie lachen!“ Ein großer Gewinn für das Buch ist außerdem, dass Sabine Wilharm als Illustration gewonnen werden konnte. Bleibt nur noch: aufschlagen und lesen - aber bitte laut!

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Holly Goldberg Sloan - Glück ist eine Gleichung mit 7

ab 12 Jahren
Hanser, 16,90 €

Willow Chance ist kein gewöhnliches Kind. Mit ihren zwölf Jahren steckt sie intellektuell jeden Erwachsenen in die Tasche. Pflanzen sind ihre große Leidenschaft und nach der Schule verbringt sie viel Zeit in ihrem selbstangelegten Garten. Doch dann geschieht das Unfassbare: Willows Eltern verunglücken bei einem Unfall. Da sie adoptiert ist und es keine nahen Verwandten gibt, steht das Mädchen von einem Tag auf den anderen praktisch alleine da.
In ihrer Not wird sie von Pattie, der alleinerziehenden vietnamesischen Mutter einer Freundin aufgenommen, die sie kaum kennt. Die Familie lebt in einer notdürftig als Unterkunft umgebauten Garage hinter Patties Nagelstudio und Willow lernt zum ersten Mal in ihrem Leben Armut kennen. Was eigentlich als Übergangslösung gedacht war, wird langsam zu einer Art Normalität. Doch obwohl es Pattie mit viel Geschick gelungen ist, vorübergehend eine Wohnung zu finden, sucht das Jugendamt weiterhin nach einer „angemessenen“ Lösung für Willow…

Glück ist eine Gleichung mit 7 hat mich restlos begeistert! Wer Willow begegnet, für den wird die Welt hinterher nicht die gleiche sein wie vorher. Ihr Blick auf die Menschen und die Natur ist ebenso präzise wie pragmatisch: Willow wertet nicht, Willow analysiert - und hält dabei, ohne es zu wollen, ihrem Gegenüber einen Spiegel vor. Ein Buch, so traurig und komisch wie kein zweites und ganz sicher eines, das jedem der es gelesen hat, lange Zeit nachhallen wird.

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

M. Anjelais: Killing Butterflies

ab 14 Jahren
Chicken House bei Carlsen, 16,99 €

Wie frei sind wir in unserem Tun, wie selbstbestimmt in unseren Entscheidungen? Gibt es ein Schicksal, einen vorgezeichneten Weg, dem wir folgen müssen? Was ist Freundschaft, was Liebe?
Diese Fragen und andere klingen mit, wenn uns die sechzehnjährige Sphinx in Killing Butterflies ihre Geschichte und die ihres Kindheitsfreundes Cadence erzählt. Schon von Geburt an sind die Schicksale der beiden Kinder eng miteinander verwoben und in den Köpfen ihrer Mütter sind sie, aller Unterschiede zum Trotz, von Anfang an füreinander bestimmt. Während Sphinx freundlich, aufgeschlossen, mitfühlend und unauffällig ist, steht der der charismatische, attraktive und extrem begabte Cadence stets im Mittelpunkt. Sphinx Vater ist der erste, der bei einem kleinen Vorfall die erschreckende Gefühlskälte des Jungen bemerkt. Dennoch kommen die beiden nicht voneinander los.

Das überwältigende Debüt einer Zwanzigjährigen über erste Liebe, Manipulation und das Erwachsenwerden lässt einem den Atem stocken und hallt noch lange nach.

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Kenneth Oppel: Affenbruder

ab 13 Jahren
Beltz & Gelberg, 17,95 €

Der Vater des dreizehnjährigen Ben ist Wissenschaftler und arbeitet ebenso ehrgeizig wie zielstrebig an seinen Projekten. Als ihm eine Uni am anderen Ende des Landes ein Affenbaby für seine Forschungen zur Verfügung stellen will, zögert er nicht das Angebot anzunehmen.
Zen, so der Name des kleinen Schimpansen, soll zeigen, dass Affen in der Lage sind, die Gebärdensprache zu erlernen. Zu diesem Zweck wird Zen in die Familie des Wissenschaftlers aufgenommen und wie ein menschliches Baby großgezogen. So skeptisch Ben auch anfangs dem Projekt gegenübersteht, umso mehr wächst ihm Zen schon bald ans Herz. Die beiden entwickeln eine enge Beziehung und Ben beginnt ihn wie einen „richtigen“ Bruder zu lieben. Als sich herausstellt, dass das Experiment nicht den gewünschten Erfolg zeigt und Zen verkauft werden soll, kämpft Ben verzweifelt um seinen kleinen Affenbruder.

Kenneth Oppel beschreibt in seinem Roman die Überschreitung ethischer Grenzen zugunsten der Wissenschaft. Gleichzeitig zeigt er die Entwicklung eines Jungen der lernt, Verantwortung zu übernehmen und den Mut aufbringt für seine Überzeugung zu kämpfen.

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Ulf Nilsson, Gitte Spee - Kommissar Gordon: Der erste Fall

ab 5/6 Jahren
Moritz Verlag, 11,95 €

Ein kalter Wintertag. Kommissar Gordon sitzt in seiner warmen Polizeistation und stempelt, als plötzlich ein Eichhörnchen hereingestürmt kommt. Vor lauter Aufregung bekommt es  keinen einzigen klaren Satz heraus. Nach einer Weile reimt sich der Kommissar zusammen, dass  Diebe dem armen Tier seinen ganzen mühsam gesammelten Vorrat an Haselnüssen geklaut haben. Wer könnte der Täter sein? Schweren Herzens trennt Gordon sich von seiner Tasse heißem Tee und den köstlichen Nachmittags-Muffins und begibt sich auf Spurensuche in den kalten Winterwald. Allerdings läuft hier nicht alles ganz rund. Erst schneit er bei der Beschattung vollkommen ein und verdächtigt dann auch noch zu Unrecht die kleine Maus Buffy. Diese erweist sich aber schließlich als seine Rettung und legt eine steile Karriere aus dem Knast direkt zur Polizeiassistentin hin.

Eine Geschichte, die Eltern genauso viel Spaß macht wie Kindern und von Gitte Spee  wunderbar illustriert ist.

Der zweite Band - Kommissar Gordon, Der letzte Fall? - ist nun auch schon erschienen.

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Andrea Schaller, Seemanns Kunstwimmelbuch - Von Rittern und Fabelwesen

ab 5 Jahren
Verlag E.A. Seemann, 16,95 €

Wie kann es gelingen, Kinder auf spielerische Weise für Kunst zu begeistern? Die Idee ist so genial wie einfach: man nimmt Bilder von Künstlern unterschiedlicher Epochen und lässt sie als Wimmelbild fungieren. Nach dem Motto „Adlerauge, findest du das?“ sind die Kinder aufgefordert, Details zu entdecken - die beste Einladung zum genauen Hinschauen. In einem Anhang am Ende des Buches werden die einzelnen Bilder schließlich dem jeweiligen Künstlern zugeordnet und kurz erklärt. Eine Freude für Groß und Klein.

 

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

 

 

Niki Sheehan - Mein Plan zur Rettung der unsichtbaren Freundin von nebenan

ab 10 Jahren

Carlsen, 13,99€

Wir sehen sie nicht. Wir hören sie nicht. Sie können harmlos sein oder gefährlich. Die besten Kumpel oder bösartige Monster. Tatsache ist: es gibt sie. Unsichtbare Freunde, die sich in den Köpfen fantasiebegabter Kinder einnisten und dort ihr Unwesen treiben. Das jedenfalls denkt die ABUP, die „Abteilung für bösartige unsichtbare Personen“. Aber was, wenn das alles gar nicht stimmt? Wenn Klaris, das unsichtbare Mädchen des Nachbarsjungen Floh, gleichzeitig seine beste Freundin ist? Sogar Joseph kann sie hören – und was er da hört klingt alles andere als gefährlich. Gemeinsam beschließen die beiden, Klaris Unschuld zu beweisen. Die Zeit drängt, denn Flohs Vater hat bereits die ABUP informiert und was das bedeutet wissen beide: die Kappung. Und somit für Floh ein Leben ohne Fantasie.

Gleich zur Ansicht bestellen!

Lehmkuhl Veranstaltungen

Tag der Münchner Buchhandlungen 
am 24. Juni! 

Programm bei Lehmkuhl >>> 

 

Zur Veranstaltungsübersicht

 

Buchtipp

Jean Luc Seigle
Ich schreibe Ihnen im Dunklen
C.H. Beck Verlag, € 19,95
Eine Empfehlung von Mechthild Heinen >>>

In unserem Empfehlungsheft "Lehmkuhls beste Seiten 2016" finden Sie unsere Lieblingsbücher aus dem Herbst - es liegt für Sie in der Buchhandlung zur Mitnahme und Inspiration bereit. Hier auch als Download >>>

 

Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook