. .

Empfehlungen von Marie Katzlinger

Sonja Riker
Nachtisch bitte 
Folio Verlag, € 25,-

Die Bücher von Sonja Riker sind einfach ein Glück! Nach „Suppenglück“ und „Mehr Suppenglück“ ist nun ihr neues Buch „Nachtisch bitte“ erschienen.

Ein Buch voller süßer Leckereien, die sich lohnen gekocht und gebacken und natürlich auch vernascht zu werden. Sonja Riker hat in ihrem Buch eine tolle Mischung aus einfachen und aufwendigen, leichteren und wunderbar sündigen Nachspeisen, Kuchen und Keksen zusammengestellt.
So konnte ich meine Kinder schon mit Rosmarin-Heidesand begeistern, mit dem köstlichen Butterkuchen mit Fleur de Sel und Karamell zum Glück nicht nur meinen Hüften schmeicheln und mich schon sehr auf den nächsten Frühling freuen, um unbedingt Sonja Rikers Rhabarber-Käsekuchen auszuprobieren.

Dass ihre Gäste aus der Suppenküche am Elisabethmarkt nach mehr Nachspeisen verlangten, kann ich nur zu gut nachvollziehen und möchte mich ihren Worten nur zu gern anschließen: „ Mehr, bitte!“

Gleich zur Ansicht bestellen!


Susana Fortes
Warten auf Robert Capa
ebersbach & simon, € 19,95 

Ein rasanter, leidenschaftlicher Roman, der von den Gräuel des spanischen Bürgerkrieges erzählt, der leidenschaftlichen Liebe zwischen Robert Capa und Gerda Taro und zugleich von deren legendären Fotografenkarrieren berichtet.
Im Paris der 30er Jahre begegnen sich im Kreise zahlreicher Intellektueller, Künstler und Schriftsteller, die junge, vor der Gestapo geflohene Jüdin Gerda Taro und der mittellose ungarische Fotograf Robert Capa. Eine intensive Freundschaft zwischen den Beiden entsteht und entwickelt sich mit der Zeit zu einer intensiven leidenschaftlichen Liebesbeziehung.
Durch eine aus der Not geborenen Idee verschaffen sich die beiden eine Möglichkeit, von ihren Fotoarbeiten leben zu können und legen somit einen entscheidenden Grundstein für ihre beiden legendären Karrieren als Fotoberichterstatter.
Gemeinsam gehen sie, als 1936 in Spanien der Bürgerkrieg ausbricht, nach Spanien und berichten dort, oftmals unter Lebensgefahr, vom Schrecken des Krieges.

Susana Fortes schildert eindrucksvoll die Geschichte von der Fotopionierin Gerda Taro und ihrem Freund, Liebhaber und Kollegen Robert Capa. Dabei bleibt sie bei aller schriftstellerischen Freiheit den historischen Fakten treu. Ein fesselndes, intensives Buch, das genau die richtige Mischung aus Fiktion und Realität hat.

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Markus Flohr
Alte Sachen
Kindler, € 19,95

Alte Sachen“ erzählt die Geschichte der jungen hippen Berlinerin Rieke, die nach einer durchfeierten Nacht den jungen israelischen Schneider Lior kennenlernt und mit ihm nicht nur einen interessanten Mann, sondern auch eine tragische Familiengeschichte entdeckt.
Schon bald ist Rieke klar, dass sich Lior nicht allein wegen der Schneiderei in Berlin aufhält und sie begibt sich auf die Suche nach der wahren Geschichte über Lior und seine Familie. Gekonnt verknüpft Markus Flohr in seinem Debütroman die zwei Handlungsstränge der Geschichte aus Gegenwart und Vergangenheit.
Mit kurzen, klaren Sätzen und oftmals auch mit dem was er eben nicht sagt schafft er Nähe zu seinen jungen Protagonisten und erzählt so auf eindringliche Weise die Geschichte einer tragischen Liebe, der Judenverfolgung und die Geschichte der deutsch-jüdischen Schneiderfamilie Rettig.
Ein Buch, das Seite für Seite seinen Sog aufbaut und das man ab einem gewissen Punkt einfach nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Ilse König/ Clara Monti/ Inge Prader
Süßer Sonntag - Das Backbuch für den schönsten Tag der Woche

Brandstätter 2015, € 29,90

Lust auf Süßes? Dann ist dieses neue Backbuch genau das Richtige! Denn schon beim Durchblättern freut man sich auf den nächsten Sonntag und man bekommt Lust mal wieder was richtig Feines zu backen!

Ilse König versammelt in diesem von Clara Monti und Inge Prader sehr liebevoll gestalteten Backbuch internationale Rezepte rund um den schönsten Tag der Woche.
Süße Köstlichkeiten für die ganze Familie, Freunde, Gäste oder aber als Mitbringsel von früh morgens bis spät abends. Ob süße Kleinigkeiten für Frühaufsteher, Feines zum Tee oder aber Trostspender und Betthupferl, hier findet man wirklich für jede Gelegenheit das passende Rezept.
Neben klassischen Rezepten finden sich auch viele neue Interpretationen bekannter Naschereien und die allermeisten Rezepte sind schön einfach, unkompliziert und ohne viel „Schischi“ nachzubacken. Bei den Rezepten, für die man dann doch etwas mehr Zeit aufwenden muss, belohnt einen das köstliche Ergebnis!

Ein schönes Backbuch für Alle, die Freude am Backen haben und Lust haben, Altbekanntes neu zu entdecken! 

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Dorothy Baker
Zwei Schwestern
Neu übersetzt von Kathrin Razum
dtv 2015, HC € 19,90

Erstmals erschien der Roman „Zwei Schwestern“ von Dorothy Baker 1962 in den USA. 2012 wurde er dann von dem Verlag (New York Review Books Classics), der auch schon „Stoner“ von John Williams wieder(neu)entdeckte, neu aufgelegt.
Nun ist er in einer Neuübersetzung von Kathrin Razum bei dtv erschienen.

Die Zwillingsschwestern Cassandra und Judith Edwards stehen im Mittelpunkt dieses faszinierenden und bewegenden Romans.
Cassandra und Judith sind innig, ja fast schon beklemmend eng miteinander verbunden. Als Judith beschließt zu heiraten, reist Cassandra nur zur Hochzeit an, um diese zu verhindern. Sie kann nicht begreifen, was ihre außergewöhnliche und einzigartige Schwester mit diesem Mann will.
Doch was Cassandra, die wie gefangen wirkt, auf ihrer Suche nach sich selbst übersehen hat, ist, dass ihre Schwester bereits begonnen hat, sich aus ihrer engen geschwisterlichen Zweisamkeit zu lösen. Angefangen hat, ihren eigenen Weg zu gehen und ihren Platz im Leben gefunden hat.
Am Abend vor der Trauung kommt es zu einem Drama, dessen Ausgang ungewiss ist...

Ein vielschichtiger, intelligenter, tiefgreifender und zugleich humorvoller Roman über Bindung und Abhängigkeit, Liebe und Einsamkeit.

Gleich zur Ansicht bestellen!

 

Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook