. .

Die Zehnerkarte

Lehmkuhls Zehnerkarte Sommer 2013 -

Zehn handverlesene Einladungen in die Welt der Literatur

Auf Lehmkuhls Zehnerkarte finden Sie nur Bücher, die wir von der ersten bis zur letzten Seite gelesen haben, die wir schätzen und Ihnen gerne weiter empfehlen möchten. Mit den hier vorgestellten "Sommerbüchern" haben Sie immer eine gute Lektüre in der Tasche.

Zusammengestellt von Mechthild Heinen

Das Vorhaben, eine Gedenkstätte für Ground Zero zu errichten, wird als Nucleus der amerikanischen Gesellschaft gezeigt: Den Architekturwettbewerb hat ein Amerikaner gewonnen, ein amerikanischer Moslem!

Schöffling & Co., 24,95€ 

Wien ächzt unter einer Hitzewelle, politischen Machtspielen und einem Serienmörder, der sein Unwesen in der Stadt treibt. Junge Frauen, die Wiens lange Sommernächte auskosten, sind die Opfer.

Deuticke, 19,90€

Ein verfallenes Prachthotel in Irland, Ort skurriler Liebes- und Lebensgeschichten, wird zum Sinnbild eines Landes, das sich kurz vor seiner Spaltung befindet. Posthum wurde der Autor mit dem begehrten "Man Booker Prize" ausgezeichnet.

Matthes & Seitz, 24,95€

Dies ist die gefährliche Reise eines Liebesbriefes durch die arabische Welt, bevor der "arabische Frühling" die ganze Region verändert: Tragische, lustige und berührende Szenen der einzelnen Weg-Stationen und ihre Briefzusteller.

Edition Nautilus, 18,-€

Vier Frauen, vier Generationen, ein Sommerhaus - eine herrliche Lektüre, denn das Leben der Sommergäste im alten Strandhaus ist nicht nur der Erholung zuträglich: Jede Dame hat ihr eigenes Geheimnis.

Deuticke, 19,90€

Ein fast vergessener Roman des portugiesischen Nobelpreisträgers, der lange auf die Veröffentlichung warten musste. Lissabon in den 50er Jahren: ein Mietshaus, seine an Armut gewöhnten Bewohner, ihre kleinen und großen Sorgen und dazwischen ihre dunklen Seiten.

Hoffmann und Campe, 22,99€

Afro-amerikanischer Familienroman mit viel Sentiment: Selasi erzählt von einer Familie, die über Kontinente verstreut erst nach einigen Schicksalsschlägen wieder zueinander findet und sich ihrer tiefen kulturellen Wurzeln bewusst wird.

S. Fischer, 21,99€

Sie ist die Königin der Historischen Romane: Zweifach mit dem wichtigsten englischen Literaturpreis ausgezeichnet, erzählt Mantel in schönster Prosa die tragische Geschichte der Anne Boleyn. "Falken" ist Geschichtsstunde und exquisites Lesevergnügen zugleich!

Dumont, 22,99€

Die ehemalige amerikanische Außenministerin blickt zurück auf ihr Leben als Repräsentantin des mächtigsten Landes der Welt und ihre - ihr selbst - lange Zeit unbekannte jüdische Vergangenheit.

Siedler, 24,99€

Ein neuer Fall für den israelischen Spion und Kunstrestaurator Gabriel Allon, der sich um europäischen Terrorismus, seine junge hübsche Frau und einen Tizian kümmern muss.

Pendo, 19,99€

Auch als Flyer in der Buchhandlung erhältlich.

Aktuelles aus der Branche

Hier in München können Krimifans in diesen Wochen an verschiedenen Veranstaltungsorten den Lesungen des Krimifestivals lauschen. >>>

Lehmkuhl Veranstaltungen

Im Literaturhaus München liest am Mittwoch, 26. April, der Autor Jonas Lüscher aus seinem Roman "Kraft". Die Buchhandlung Lehmkuhl ist Mitveranstalter, genauso wie der C.H.Beck Verlag und das Literaturhaus München.  mehr >>>

In unserem Lesungsprogramm für Erwachsene steht als nächstes unser Abend entre nous - Buchempfehlungen von Frauen für Frauen auf dem Programm: Donnerstag, 27. April, 20 Uhr.  mehr >>>

Zur Veranstaltungsübersicht

Buchtipp

Fatma Aydemir
Ellbogen
Hanser Verlag, € 20,-
Eine Empfehlung von Brigitte Giesler >>>

In unserem Empfehlungsheft "Lehmkuhls beste Seiten 2016" finden Sie unsere Lieblingsbücher aus dem Herbst - es liegt für Sie in der Buchhandlung zur Mitnahme und Inspiration bereit. Hier auch als Download >>>

 

Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook