. .

Auf historischer Spurensuche - Die Lesung mit Stefan von der Lahr

Stefan von der Lahr ist im Münchner Verlagswesen eine Institution, als Lektor für Altertumswissenschaften hat er viele Autoren in Münchner Verlagen veröffentlicht.

Nun hat er selbst ein Buch veröffentlicht: Das Grab der Jungfrau, einen Krimi über die Nachtseiten von Wissenschaft und Kirche. Ein Papyrusfragment aus den ersten Tagen der Kirche in Ephesos in Ephesos wird entdeckt... und bringt einiges in Aufruhr. Akribisch recherchiert - das war sich der Autor schuldig - hat er einen spannenden, hintergründigen und humorvollen Roman geschrieben.

Hier einige Eindrücke:


Aktuelles aus der Branche

Hier in München können Krimifans in diesen Wochen an verschiedenen Veranstaltungsorten den Lesungen des Krimifestivals lauschen. >>>

Lehmkuhl Veranstaltungen

Im Literaturhaus München liest am Mittwoch, 26. April, der Autor Jonas Lüscher aus seinem Roman "Kraft". Die Buchhandlung Lehmkuhl ist Mitveranstalter, genauso wie der C.H.Beck Verlag und das Literaturhaus München.  mehr >>>

In unserem Lesungsprogramm für Erwachsene steht als nächstes unser Abend entre nous - Buchempfehlungen von Frauen für Frauen auf dem Programm: Donnerstag, 27. April, 20 Uhr.  mehr >>>

Zur Veranstaltungsübersicht

Buchtipp

Fatma Aydemir
Ellbogen
Hanser Verlag, € 20,-
Eine Empfehlung von Brigitte Giesler >>>

In unserem Empfehlungsheft "Lehmkuhls beste Seiten 2016" finden Sie unsere Lieblingsbücher aus dem Herbst - es liegt für Sie in der Buchhandlung zur Mitnahme und Inspiration bereit. Hier auch als Download >>>

 

Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook