. .

Lesung - Ulrich Chaussy - Oktoberfest - Das Attentat

Ch. Links Verlag

Dienstag, 23. Sept. 2014
20:30 Uhr bei Lehmkuhl
Eintritt: 7,- €

 

Das Attentat auf dem Münchner Oktoberfest vom 26. September 1980, das 13 Tote und mehr als 200 Verletzte forderte, war der blutigste Terroranschlag in der Geschichte der Bundesrepublik. Ulrich Chaussys Zweifel an dem Ergebnis der Ermittler, es habe sich um einen labilen Einzelgänger gehandelt, führten ihn zu Jahrzehnten hartnäckiger Recherchen, oft gegen die Widerstände der verantwortlichen Behörden. Chaussys Buch ist ein Lehrstück des investigativen Journalismus und zeigt, wie die Verdrängung des Rechtsterrors begann.

 

 

 

 

Ulrich Chaussy

Journalist, Autor und Moderator vor allem für den Bayerischen Rundfunk. Er schrieb zahlreiche Bücher, darunter Die drei Leben des Rudi Dutschke und Es lebe die Freiheit! Die Geschichte der Weißen Rose. Ulrich Chaussy lebt in München. (Foto: © Ch. Links Verlag)

 

 

 

 

 

>>> Reservierungswunsch

>>> Signierungswunsch

 

Nach oben!

Veranstaltungsvorschau

Hier finden Sie die Lesungsübersicht Herbst 2017 und das neue LehmCOOL Programm Herbst 2017.

Am 15. September liest Ursula Poznanski aus ihrem neuen Roman "Aquila"

mehr >>>

 

Empfehlungsaktion

Münchner Verlegerinnen und Verleger empfehlen "fremd"
mehr >>>



Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook