. .

Lesung - Susanne Kippenberger - Das rote Schaf der Familie, Jessica Mitford und ihre Schwestern

Hanser Berlin

Dienstag, 10. März 2015
20:00 Uhr bei Lehmkuhl
Eintritt: 7,- €

 

In Großbritannien sind die Mitfords so bekannt wie bei uns die Familie Mann. Nur noch berüchtigter. Die Älteste wurde Schriftstellerin, die Zweitälteste stellte sich an den Herd. Die dritte heiratete den Faschistenführer Englands, die vierte wurde Hitler-Freundin. Die sechste wurde Herzogin von Devonshire. Und die fünfte? Schlug aus der Art. Wurde lebenslustige Kommunistin und kettenrauchende Amerikanerin mit englischem Upperclass-Akzent, Bürgerrechtlerin und Best sellerautorin. Jessica Mitford floh vor ihrer Familie und kam doch nicht von ihr los.

 

 

 

 

Susanne Kippenberger

1957 geboren, wuchs als jüngste der vier Schwestern des Künstlers Martin Kippenberger in Essen auf. Sie ist seit 1989 Redakteurin beim Berliner Tagesspiegel und Autorin mehrerer Bücher, darunter Kippenberger. Der Künstler und seine Familien (2007)  und Am Tisch (2009).

 

 

 

 

 

>>> Reservierungswunsch

>>> Signierungswunsch

 

Nach oben!

Veranstaltungsvorschau

Hier finden Sie die Lesungsübersicht Herbst 2017 und das neue LehmCOOL Programm Herbst 2017.

 

Elisabeth Edl präsentiert bei uns ihre Neuübersetzung: Gustave Flaubert - Drei Geschichten (Hanser Verlag).

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 20 Uhr

mehr >>>

 

Empfehlungsaktion

Münchner Verlegerinnen und Verleger empfehlen "fremd"
mehr >>>



Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook