. .

Lesung (engl. & dt.) - William McIlvanney - Die Suche nach Tony Veitch

Moderation und Lesung aus der deutschen Übersetzung: Zoë Beck

Verlag Antje Kunstmann

Mittwoch, 15. April 2015
20:00 Uhr
bei Lehmkuhl
Eintritt:
7,-

 

William McIlvanneys Romane um den legendären Ermittler Jack Laidlaw sind in Großbritannien schon lange Kult und gehören zum Besten, was Kriminalliteratur zu bieten hat. Die Suche nach Tony Veitch ist Laidlaws zweiter Fall. Eck Adamson, ein vagabundierender Trunkenbold, ruft Jack Laidlaw an sein Sterbebett. In seinen letzten kryptischen Worten entdeckt der Ermittler einen Hinweis auf den Mord an einem Gangster und das Verschwinden eines Studenten. Mit der ihm eigenen Dickköpfigkeit kämpft Laidlaw sich durch das Geflecht an Korruption und Gewalt, das Glasgow von ganz oben bis ganz unten durchzieht.

 

 

 

 

William McIlvanney

William McIlvanney studierte an der Universität Glasgow und arbeitete 17 Jahre als Lehrer, bevor er sich entschloss, nur noch zu schreiben. Er gilt als Begründer des schottischen Noir. Seine Romane wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Zoë Beck Autorin, Redakteurin und Übersetzerin. Für ihre Romane und Kurzgeschichten wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Ihren neuen Roman Schwarzblende stellt sie im Rahmen des Krimifestivals am 14.04. bei Hugendubel in den Fünf Höfen vor (www.krimifestival-muenchen.de).

 

>>> Reservierungswunsch

>>> Signierungswunsch

 

Nach oben!

Lehmkuhl Veranstaltung

Einladung zum Cowboy-Klaus-Sommerfest
am Sonntag, den 16. Juli, um 11 Uhr im Lehmkuhl Garten. Eintritt frei, ab 5 Jahren

mehr >>>

 

Empfehlungsaktion

Münchner Verlegerinnen und Verleger empfehlen "fremd"
mehr >>>



Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook