. .

Michael Krüger im Gespräch mit Tim Parks: Worüber wir sprechen, wenn wir über Bücher sprechen

Montag,

31. Oktober 2016

20:00 Uhr bei Lehmkuhl

Eintritt: 7,- €

 

LESUNG und GESPRÄCH deutsch/englisch

Begrüßung: Antje Kunstmann

Michael Krüger im Gespräch mit
Tim Parks
Worüber wir sprechen, wenn wir über Bücher sprechen

Kunstmann Verlag

Muss man jedes Buch, das man angefangen hat, auch auslesen? Was prägte mein Lesen? Was ist literarischer Stil? Brauchen wir Geschichten? Ist Copyright wichtig? Warum sind Leser unterschiedlicher Meinung? Was bedeuten literarische Preise? In seinem neuen Buch leuchtet Tim Parks aus, was Leser von Büchern wollen und welche Bedeutung Literatur heute hat. Klug, amüsant und lebensnah. Michael Krüger und Tim Parks untersuchen im Gespräch alle Fragen, die sich rund um das Buch stellen. Mit Neugier und Skepsis betrachten sie den Literaturbetrieb und seine Protagonisten.

 

  >>>Kartenreservierung

 

 

Tim Parks (Foto © Gunter Gluecklich)
geboren 1954 in Manchester, wuchs in London auf und lebt seit 1981 in Italien. Er lehrt als Professor für Literarisches Übersetzen in Mailand. Zuletzt erschienen von ihm Italien in vollen Zügen und die Duckworth-Krimitrilogie.

>>>Signierwunsch

 

Michael Krüger (Foto © Peter-Andreas Hassiepen)
ist Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Er war viele Jahre Verlagsleiter der Carl Hanser Literaturverlage. Im Haymon Verlag erschien in diesem Jahr der Roman Das Irrenhaus.

 

Nach oben!

Lehmkuhl Veranstaltung

Einladung zum Cowboy-Klaus-Sommerfest
am Sonntag, den 16. Juli, um 11 Uhr im Lehmkuhl Garten. Eintritt frei, ab 5 Jahren

mehr >>>

 

Empfehlungsaktion

Münchner Verlegerinnen und Verleger empfehlen "fremd"
mehr >>>



Die Buchhandlung Lehmkuhl wurde in Heidelberg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Gütesiegel des Deutschen Buchhandlungspreises 2016 ausgezeichnet!
mehr >>>

 

Mit der Smartphone App direkt bei Lehmkuhl bestellen - mobil, einfach und bargeldlos!

mehr >>>

Auf Facebook